COOKIES-RICHTLINIEN

COOKIES-RICHTLINIEN

1. Dieser Webauftritt sammelt automatisch keine Informationen, außer den Angaben in den Cookies.
2. Cookies sind informationstechnische Daten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Endbenutzers gespeichert werden und für die Verwendung der Internetseiten des Webauftritts bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, sowie die Dauer der Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
3. Hierzu werden Cookies eingesetzt:
a) Anpassung des Inhalts der Internetseiten des Webauftritts an die Präferenzen des Benutzers und Optimierung der Nutzung von Websites; diese Dateien ermöglichen es insbesondere, das Gerät des Benutzers zu erkennen und die Seite entsprechend anzuzeigen, sodass diese auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist;
b) Erstellung von Statistiken, die zu verstehen helfen, wie die Benutzer des Webauftritts die Internetseiten nutzen, was ihre Struktur und ihren Inhalt zu verbessern ermöglicht;
c) Aufrechterhaltung der Sitzung des Benutzers (nach dem Einloggen), dank derer der Benutzer auf jeder Unterseite des Webauftritts seinen Benutzernamen und das Passwort nicht erneut eingeben muss;
d) Anzeige von Werbungen.
4. Innerhalb des Webauftritts werden zwei Haupttypen von Cookies verwendet: Sitzungscookies (session cookies) und permanente Cookies (persistent cookies). Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die so lange gespeichert werden, bis sich der Benutzer in seinem Endgerät abmeldet, die Website verlässt oder die Software (den Internetbrowser) ausschaltet.
Permanente Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers für einen bestimmten Zeitraum, der in den Parametern der Cookies festgelegt ist, bzw. bis zu ihrer Löschung durch den Benutzer gespeichert.
5. Folgende Typen von Cookies werden innerhalb des Webauftritts verwendet:
a) zwingend notwendige Cookies für die Nutzung der Dienste, die über den Webauftritt verfügbar sind, z.B. authentifizierende Cookies, die für Dienste verwendet werden, die innerhalb des Auftrittes authentifiziert werden müssen;
b) Cookies zur Gewährleistung der Sicherheit, wie z. B. solche, die verwendet werden, um
Betrug im Bereich der Authentifizierung innerhalb des Webauftritts aufzudecken;
c) Performance-Cookies, die es ermöglichen, Informationen über Benutzerverhalten auf den Websites des Webauftritts zu sammeln;
d) Funktionscookies, die das „Speichern“ der vorgewählten Benutzereinstellungen und Anpassung der Benutzeroberfläche ermöglichen, z.B. im Bereich der ausgewählten Sprache oder Region, aus der Sie stammen, der Schriftgröße, des Designs der Website, etc;
e) Werbe-Cookies, die die Bereitstellung von solchen Werbungsinhalten für die Benutzer ermöglichen, die besser an ihre Interessen angepasst sind.
6. In vielen Fällen erlaubt die Webbrowser-Software (der Internetbrowser) standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Servicebenutzer können ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass das automatische Setzen von Cookies in den Einstellungen des Browsers gesperrt wird bzw. dass bei jedem Setzen auf dem Gerät des Benutzers des Webauftritts eine entsprechende Mitteilung erscheint. Ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden des Umgangs mit Cookies-Dateien können in den Einstellungen der Software (des Internetbrowsers) eingesehen werden.
7. Der Betreiber des Webauftritts weist darauf hin, dass Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies bestimmte Funktionen der Website beeinträchtigen können.
8. Cookies, die im Endgerät des Benutzers des Webauftritts platziert und verwendet werden, können auch von Werbungtreibenden und Partnern, die mit dem Betreiber des Webauftritts zusammenarbeiten, verwendet werden.
Verwendete Cookies:
__utma
__utmb
__utmc
__utmv
__utmz